Generalvikar Theo Paul wird abgelöst

(HW) Der Generalvikar vom Bistum Osnabrück Theo Paul gibt sein Amt ab. Das Bistum teilt mit, dass Paul den Posten 24 Jahre innehatte. Damit ist er der dienstälteste Generalvikar Deutschlands. Der 66-Jährige wird im Bistum weiter verschiedene Aufgaben übernehmen, unter anderem als Bischofsvikar für die Katholischen Krankenhäuser. Sein Nachfolger wird Ulrich Beckwermert. Am Sonntag wird Paul beim Gottesdienst um 15 Uhr im Dom St. Petrus verabschiedet.  Der Gottesdienst wird im Internet auf der Seite des Bistums per Livestream übertragen.

Symbolbild: Dom Osnabrück

Copyright: ©Bistum Osnabrück / Hermann Haarmann