Hochschule Osnabrück unterzeichnet Kooperationsvertrag

(HW) Die Hochschule Osnabrück hat einen Kooperationsvertrag mit mehreren Berufsfachschulen unterzeichnet. Die Hochschule meldet, dass der Vertrag eine Anpassung in Bezug auf den veränderten Studiengang Pflege dual beinhaltet. Hintergrund ist das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe. Dies sieht eine generalistische Pflegeausbildung mit dem Abschluss Pflegefachfrau und Pflegefachmann vor. Dadurch wird die vorige Differenzierung in Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege abgelöst. An der Hochschule Osnabrück gibt es seit 2011 den Studiengang Pflege dual.

Bild: Prof. Dr. Stefanie Seeling hält den unterschriebenen Kooperationsvertrag in Händen. Mit ihr freuen sich (von links) Prof. Dr. Ingmar Ickerott, Dekan der Lingener Fakultät, Prof. Dr. Benjamin Kühme und Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram.

Copyright: Hochschule Osnabrück