Zweijähriger Junge bei Unfall in Bad Laer verletzt

(SöSö) Bei einem Unfall in Bad Laer ist ein zweijähriger Junge schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte eine Frau ihn übersehen, als sie mit ihrem Auto vom Gelände eines Autohauses fahren wollte. Das Auto erfasste den Jungen frontal, er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. In Lebensgefahr schwebt der Junge nicht.