Verkehrsverein Osnabrück sagt Grünkohlessen ab

(SöSö) Das Grünkohlessen des Verkehrsvereins Osnabrück (VVO) fällt im kommenden Jahr aus. Das habe der Veranstalter zusammen mit der Marketing Osnabrück entschieden, berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Grund sind die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Sollten die auch im kommenden Jahr noch gelten, mache die Durchführung der Veranstaltung keinen Sinn. Das Grünkohlessen hatte bis zu diesem Jahr den Namen „Osnabrücker Mahlzeit“ getragen. Es findet seit fast 70 Jahren immer Anfang Februar statt.