Atommüllendlager: Auch Region potenzieller Standort

(SöSö) Auch viele Teile der Region Osnabrück kommen als potenzieller Standort für ein Atommüllendlager in Frage. Das geht aus dem Zwischenbericht hervor, den die Bundesgesellschaft für Endlagerung heute vorgestellt hat. Die Gesellschaft hat insgesamt 90 Gebiete in ganz Deutschland als geeignet eingestuft. Dazu gehören in der Region weite Teile des Nordkreises, des Altkreises Wittlage sowie Gebiete rund um Georgsmarienhütte. Laut Landkreis bedeutet das aber nicht, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass das Endlager in der Region eingerichtet wird. Dafür stehe der Suchprozess noch zu sehr am Anfang.