Viel los am Feiertag in Osnabrück

(SöSö) Am morgigen Feiertag ist in Osnabrück einiges los: Unter anderem startet der sog. Spezialmarkt. Dann öffnen Verkaufsbuden und Fahrgeschäfte in der Innenstadt, darunter ein Riesenrad auf dem Platz vorm Dom. Im Rathaus gibt es zum Tag der deutschen Einheit ein Friedensgespräch. Dort hält der bosnische Schriftsteller Dzevad Karahasan einen Festvortrag. Den können sich alle Interessierten online anschauen. Vor Ort dabei sein kann man beim Tag der offenen Moschee. Zu dem öffnen in Osnabrück morgen rund zehn muslimische Gemeinden ihre Türen.