Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in Rieste

(PM) Eine 43 Jahre alte Autofahrerin war am Donnerstagabend auf der Maschortstraße in Richtung Rieste unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein 52-Jähriger mit einem Schlepper und zwei Anhängern die Straße in Richtung Malgarten. In Höhe der Hausnummer 208 kam die Frau gegen 18.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Versuch gegenzulenken, stieß sie mit ihrem Hyundai gegen den Reifen des zweiten Anhängers. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der Anhänger auf den rechten Seitenstreifen und kollidierte mit dem Betonpfeiler eines Zaunes. Die 43-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. An dem Hyundai entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, an dem Anhänger, dem Pfeiler und dem Zaun ein leichter Sachschaden.