Bahn-Einschränkungen im Osnabrücker Nordkreis auch noch Mittwoch

(PM) Die Deutsche Bahn (DB Netz AG) hat kurzfristig mitgeteilt, dass die Bauarbeiten zwischen Bramsche und Cloppenburg (RE 18) sowie zwischen Bramsche und Neuenkirchen (RB 58) nicht, wie geplant, am 13. Oktober enden.  Auch am 14. Oktober wird es weiter zu Einschränkungen kommen. Der Ersatzfahrplan ist dabei identisch zu dem vom 13. Oktober.

 RE 18:

Von Osnabrück Hbf nach Cloppenburg

Von Bramsche nach Cloppenburg fahren die Busse des Schienenersatzverkehrs je nach Verbindung zur Minute 28 oder 58 und somit 9 Minuten später als die reguläre Zugverbindung. (Ausnahme: Bus um 05:26 Uhr). Die Busse erreichen Cloppenburg je nach Verbindung zur Minute 14 oder 44 und somit 49 Minuten später als die reguläre Zugverbindung (Ausnahme Bus Ankunft 06:47 und Bus Ankunft 00:49). Die Fahrgäste erreichen dann in Cloppenburg die jeweils nächste reguläre Verbindung nach Oldenburg Hbf oder Wilhelmshaven. Die Ankunft des Zuges von Osnabrück in Bramsche kann sich leicht verzögern. Ausreichend Zeit zum Umstieg in den Ersatzbus ist vorhanden.

 Von Cloppenburg nach Osnabrück Hbf

Von Cloppenburg nach Bramsche fahren die Busse des Schienenersatzverkehrs je nach Verbindung zur Minute 45 oder 15 und somit 9 Minuten später als die reguläre Zugverbindung. (Ausnahme: Bus um 04:45 Uhr 7 Minuten später). Die Busse erreichen Bramsche je nach Verbindung zur Minute 01 oder 31 und somit 50 Minuten später als die reguläre Zugverbindung (Ausnahme Bus Ankunft 06:06 – 51 Minuten). Die Fahrgäste erreichen dann in Bramsche den Zug nach Osnabrück, der je nach Verbindung zur Minute 14,16 oder 41,42 abfährt (Ausnahme 11.10. – Ersatzbus fährt durch bis Osnabrück)

RB 58:

Von Osnabrück Hbf nach Neuenkirchen

Die Busse des Schienenersatzverkehrs fahren in Bramsche in Richtung Neuenkirchen immer zur Minute 26 ab und somit 43 Minuten später als die reguläre Zugverbindung. Den Fahrgästen wird daher empfohlen die Züge des RE 18 zwischen Osnabrück Hbf und Bramsche zu nutzen. Die Busse erreichen Neuenkirchen immer zur Minute 51 und somit 52 Minuten später als die reguläre Zugverbindung. Die Ankunft des Zuges von Osnabrück in Bramsche kann sich leicht verzögern. Ausreichend Zeit zum Umstieg in den Ersatzbus ist vorhanden.

Von Neuenkirchen nach Osnabrück Hbf

Von Neuenkirchen nach Bramsche fahren die Busse des Schienenersatzverkehrs je nach Verbindung zur Minute 6 oder 36 und somit 7 Minuten später als die reguläre Zugverbindung. Um die Fahrgäste mit kurzen Umstiegszeiten nach Osnabrück Hbf zu befördern, wurden die Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Züge zwischen Vechta und Neuenkirchen in den Morgenstunden angepasst. Die Busse erreichen Bramsche je nach Verbindung zur Minute 1 oder 31 und somit 18 Minuten später als die reguläre Zugverbindung. Auch hier wird den Fahrgästen nahegelegt die Züge des RE 18 für die Weiterfahrt nach Osnabrück Hbf zu nutzen.

Alle Änderungen sind im beigefügten Fahrplan dargestellt, der in den Zügen und Kundenanlaufstellen ausliegt und  auch auf der Homepage der NordWestBahn unter www.nordwestbahn.de zu finden ist.