© lichtsicht-biennale.de

80.000 Euro für “Lichtsicht 7”

(MO) Das Land Niedersachsen fördert das Lichtkunst-Festival Lichtsicht in Bad Rothenfelde (Landkreis Osnabrück) mit 80.000 Euro. Kulturminister Björn Thümler hat einen entsprechenden Förderbescheid überreicht. In Bad Rothenfelde werde weit weg von den großen Metropolen Kunst auf Weltniveau gezeigt, so der Minister. “In Zeiten der Corona-Pandemie ein ideales Format, draußen im Freien”, sagte Thümler. Bei der Lichtsicht-Triennale werden Projektionen auf die Gradierwerke geworfen.  Bei der letzten Ausgabe vor drei Jahren kamen rund 170.000 Besucher nach Bad Rothenfelde, um sich die Projektionen anzusehen. Die Lichtsicht 7 startet am 23. Oktober.