Niedersächsisches Wirtschaftsministerium warnt vor Fachkräftemangel

(HW) Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium hat die Problematik des Fachkräftemangels betont. Beim gestrigen Spitzentreffen der Fachkräfteinitiative stellte die Landesregierung einen entsprechenden Aktionsplan vor. Die Initiative hat die Aufgabe Fachkräfte für die Region zu gewinnen und zu halten. Auch wenn momentan die Corona-Krise als größtes Problem der Wirtschaft angesehen werde, dürfe die Fachkräftesicherung nicht aus den Augen verloren werden. Laut Wirtschaftsministerium bleibe sie eine der großen bildungs- und arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen der Zukunft.

Symbolbild: Fachkräftemangel

Copyright: ©IG BAU