Osnabrücker Justizzentrum kann weitergebaut werden

(HW) Der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtags hat die Baukosten für das Osnabrücker Justizzentrum bewilligt. Dies berichtet der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning aus der Ausschusssitzung in Hannover. Durch die Bewilligung wird die erste Teilmaßnahme des zweiten Bauabschnitts ermöglicht. Erst vor fünf Jahren wurde der erste Bauabschnitt fertiggestellt. Der zweite Abschnitt solle wesentlich umfangreicher werden. Die Kosten belaufen sich auf knapp 40 Millionen Euro.

Symbolbild: Justiz

Copyright: Pixabay / succo