Dringende Warnung vor Geflügelpest in unserer Region

(SW) Nachdem die Geflügelpest bereits in verschiedenen Ländern in und außerhalb der EU festgestellt worden ist, wurden auch in Norddeutschland seit Ende Oktober erste Fälle des HPAI H5- Virus bei Wildvögeln nachgewiesen. Der Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück appelliert daher an alle kommerziellen Geflügelbetriebe und auch an alle Hobbyhalter, sich schon jetzt mit der Gefahr auseinanderzusetzen und möglichst schnell vorbeugende Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Die Geflügelpest ist für den Menschen ungefährlich, bei Tieren aber hochansteckend und tödlich.