Beschädigte Leitung: Gasunfall in Melle-Riemsloh

(SöSö) In Melle hat es gestern einen größeren Gasunfall gegeben. Laut Polizei hatten Bauarbeiter im Ortsteil Riemsloh eine Leitung beschädigt. Daraufhin war Gas ausgetreten. Die Bauarbeiter wählten den Notruf. Rund 50 Feuerwehrleute und mehrere Polizisten kamen daraufhin zur Unfallstelle. Die evakuierten die umliegenden Häuser und sperrten den betroffenen Bereich ab. Verletzt wurde niemand, die kaputte Gasleitung war nach wenigen Stunden wieder repariert.