IG Bau fordert mehr Geld für Maler und Lackierer

(HW) Die Gewerkschaft IG Bau fordert mehr Geld für Maler. Grund dafür sei die trotz Pandemie gestiegene Auftragslage. Die Gewerkschaft verlangt in der laufenden Tarifrunde eine Lohnerhöhung von 5,4 Prozent. Bislang hätten die Arbeitgeber jedoch nur ein „Minimal-Angebot“ von 0,8 Prozent vorgelegt. Die Gewerkschaft ruft die Arbeitgeber dazu auf, bei der nächsten Tarifverhandlung ein Angebot vorzulegen, das der Wirtschaftslage in der Branche entspricht. Am 1. Dezember gehen die Verhandlungen in die dritte Runde.

Bild: Maler und Lackierer sind auch in Pandemiezeiten stark gefragt. Jetzt sollen sie mehr Geld
bekommen, fordert die IG BAU

Copyright: IG Bau