Bersenbrück: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfallflucht

(PM) Am Samstagabend, um kurz nach 21 Uhr, bog ein dunkler Kombi der Marke Audi aus der Robert-Bosch-Straße kommend nach links auf die Otto-Hahn-Straße ein. Das Fahrzeug “driftete” dabei und der Fahrer oder die
Fahrerin verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einer Straßenlaterne, einem Verteilerkasten und einem Grundstückszaun. Im Anschluss flüchtete der Audi in Richtung B214. Das Fahrzeug soll in der Vergangenheit
wiederholt im Bereich der Verbrauchermärkte beim “Driften” beobachtet worden sein. Wer Hinweise auf einen Audi A4 oder A5 Kombi in dunkler Farbe geben kann, der auf der rechten Fahrzeugseite einen frischen Schaden aufweist, meldet sich bitte bei der Polizei unter 05439/9690. Der entstandene Sachschaden an Laterne, Verteilerkasten und Zaun wird auf zusammen ca. 20.000 Euro geschätzt.