Holger Hennies neuer Landvolk-Präsident

(SöSö) Das Landvolk Niedersachsen hat einen neuen Präsidenten. Wie der Bauernverband gestern bekannt gab, wählten die Delegierten Holger Hennies aus Uetze in der Region Hannover zum Nachfolger von Albert Schulte to Brinke. Der 64-Jährige aus Bad Iburg war aus Altersgründen nicht erneut angetreten. Hennies setzte sich mit rund 55 Prozent der Stimmen gegen seinen Kontrahenten Jörn Ehlers aus Kirchlinteln (Landkreis Verden) durch. Das Landvolk ist mit rund 70.000 Mitgliedern der größte Niedersächsische Bauernverband.