Buspreise: In Osnabrück stabil – im Landkreis teurer

(SöSö) Die Preise fürs Busfahren in Osnabrück sollen nicht steigen. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, planten die Stadtwerke keine Tariferhöhung ab dem kommenden Jahr. Das gilt zumindest für die Tarifzone 0, zu der gehört neben Osnabrück auch Belm. In den anderen Zonen sind dagegen Erhöhungen geplant. Um durchschnittlich 10 bis 20 Cent sollen die Buspreise im Landkreis steigen. Die Landesnahverkehrsgesellschaft muss dem noch zustimmen.