Neues Quartier „Johannis Höfe“ am Neumarkt geplant

(SöSö) Der Osnabrücker Neumarkt bekommt ein neues Wohnquartier. Laut Stadt soll das dort entstehen, wo bis vor anderthalb Jahren noch ein großes Einkaufscenter geplant war. Eine neue Investorengruppe hat das Gelände gekauft. Es soll in Zukunft „Johannis Höfe“ heißen. Dort sind vor allem Wohnungen vorgesehen, sowohl für Studierende und Senioren als auch für Paare und Familien. Außerdem sollen u.a. Bildungseirichtungen, Einzelhandel und Gastronomie Platz in dem neuen Quartier finden. Baubeginn soll 2023 sein, die Kosten dafür liegen bei rund 140 Millionen Euro.