Weil: Kein Grund für schärfere Regeln vor Weihnachten

(SöSö) Niedersachsens Ministerpräsident Weil sieht derzeit keinen Grund, die Corona-Regeln vor Weihnachten weiter zu verschärfen. Grund sind die aktuellen Infektionszahlen. Die seien deutschlandweit die drittniedrigsten, sagte Weil gestern in Hannover. Eine endgültige Entscheidung sei das aber noch nicht. Die Landesregierung werde die Lage kurz vor dem 20. Dezember genau analysieren und dann entscheiden, ob sie die Corona-Verordnung verändert oder nicht. Wegen anhaltend hoher Infektionszahlen hatte u.a. das Bundesland Bayern schärfere Regeln vor Weihnachten angekündigt.