Falsche Polizisten in Dissen unterwegs

(SW) Ein Ehepaar aus Dissen wurde am Donnerstag Opfer von Betrügern. Laut Polizei habe sich ein Unbekannter telefonisch bei den Eheleuten gemeldet und sich als Polizeibeamter ausgegeben. Er erzählte dem Paar, dass ihr Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte. Im weiteren Verlauf des Gespräches forderte der Anrufer eine 5-stellige Summe als „Kaution“ für den Sohn. Die Geldübergabe erfolgte dann im Bereich des Schulzentrums an der Lerchenstraße. Der Täter und ein Komplize konnten mit dem Geld flüchten.