Nico Granatowski wechselt nach Magdeburg

(SW) Der VfL Osnabrück hat den ursprünglich bis zum laufenden Vertrag mit Nico Granatowski vorzeitig aufgelöst. Laut einer Mitteilung des Vereins wechselt der 29-Jährige mit sofortiger Wirkung zum Drittligisten 1. FC Magdeburg. Nico Granatowski wechselte zur Saison 2019/20 vom SV Meppen zum VfL Osnabrück. Zur Rückserie wurde er für ein halbes Jahr an den F.C. Hansa Rostock verliehen.