(SW) Früher war der Schulalltag einfach, da gab es abwechselnd Unterricht und Pausen. Mitten in der Corona-Pandemie ist in der Schule nichts mehr so, wie es mal war. Mit Schulstart gestern sollte eigentlich das Homeschooling starten, doch auf der Lernplattform IServ lief stundenlang nichts. Doch wie klappt das digitale Lernen generell? OS-Radio Reporterin Laura Tiesmeyer hat mit einem Schüler vom Gymnasium in der Wüste über den Alltag in Pandemie-Zeiten gesprochen.