Radfahrer stirbt nach Sturz in Osnabrück-Eversburg

(SöSö) Bei einem Unfall in Osnabrück ist gestern ein Radfahrer gestorben. Laut Polizei war er gestern im Stadtteil Eversburg gestürzt und hatte das Bewusstsein verloren. Zeugen fanden den Mann und riefen den Notarzt. Der konnte den Verletzten vorübergehend reanimieren, er kam ins Krankenhaus. Dort starb er allerdings wenig später an seinen Verletzungen. Warum er gestürzt war, ist noch unklar.