VHS Osnabrücker Land stellt Programm vor

(SöSö) Die Volkshochschule (VHS) Osnabrücker Land hat ihr Programm für das erste Semester 2021 vorgestellt. Wie der Landkreis Osnabrück mitteilt, solle das Anfang Februar beginnen. Ob dann schon Veranstaltungen vor Ort möglich sind, ist wegen der Corona-Pandemie aber noch unklar. Allerdings habe die VHS ein Hygienekonzept entwickelt, damit möglichst viele Kurse stattfinden können. Davon sind im kommenden Semester rund 1.800 geplant. Ein Schwerpunkt liegt auf Weiterbildung für nachhaltige Entwicklung.