(SW) In der Pubertät beschäftigen uns viele Fragen und Unsicherheiten: ist mein Körper ok? Mag er oder sie mich? Was ist wichtig beim „ersten Mal“? Antworten lieferte in den vergangenen Jahren oft das Experten-Team von Pro Familia, die viele Kurse in Schulen in unserer Region gaben und mit Jugendlichen dadurch ganz offen ins Gespräch kamen. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind die Kurse sexueller Bildung fast komplett auf Eis gelegt. OS-Radio Reporterin Simone Wölfel hat mit Antonius Geers von Pro Familia über die Situation gesprochen: