(SW) Impfgegner versuchen uns weiß zu machen, dass eine Corona-Impfung ungeahnte und schlimmste Langzeitfolgen. Damit verursachen sie Angst und Unsicherheit in der Bevölkerung. Sicher ist: wir wissen noch nicht alles über die Impfungen gegen das Coronavirus. Laut Gerhard Bojara, Leiter des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück, ist das aber durchaus normal. OS-Radio Reporterin Laura Tiesmeyer hat mit ihm und mit Dr. Oliver Möschler, Oberarzt an der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie am Marienhospital in Osnabrück, über diesen Impfmythos gesprochen: