Mehrere ältere Bäume in Osnabrück müssen weichen

(HW) In Osnabrück werden demnächst mehrere ältere Bäume gefällt. Die Stadt meldet, dass eine etwa 50-jährige Amerikanische Eiche in der Grünanlage am Rissmüllerplatz entfernt werden muss. Diese sei aufgrund von Pilzschäden nicht mehr verkehrssicher und drohe abzubrechen. Zudem müssen im Bereich Hasetorwall/Bierstraße zwei Bäume gefällt werden. Grund dafür ist die Sanierung der Außenfassade der Dominikanerkirche. Die Stadt betonte aber, dass man den Baumbestand in der Stadt durch Neupflanzungen ständig ausweite.

Symbolbild – Bäume

Copyright: Luidmila Kot / pixabay.com