Autofahrer mit Alkohol, aber ohne Führerschein

(LT) Ein Autofahrer ist der Bundespolizei bei einer Kontrolle an der A30 bei Bad Bentheim aufgefallen, weil er deutlich nach Alkohol gerochen hat. Eine folgende Messung hat dann einen Alkoholwert von über ein Promille ergeben. Außerdem hatte der Fahrer keinen gültigen Führerschein. Stattdessen zeigte er den Beamten eine Fälschung. Auch sein slowakischer Pass war nicht echt. Eine Identitätsprüfung hat dann ergeben, dass der Mann kein Slowake, sondern ein Deutscher war. Gegen ihn besteht darüber hinaus ein 18-monatiges Fahrverbot.