Erste Stadtratssitzung des Jahres in Osnabrück

(SöSö) In Osnabrück steht heute Abend die erste Stadtratssitzung des Jahres an. Dabei geht es u.a. auch um Personelles. Die Gruppe der Unabhängigen wächst: Sie setzt sich ab sofort aus UFO, UWG und zwei ehemaligen SPD-Abgeordneten zusammen, die ihre Fraktion Anfang des Jahres verlassen hatten. Inhaltlich stehen Themen wie der Ausbau der A33, das geplante VfL-Leistungszentrum und die Johannishöfe in der Innenstadt auf der Tagesordnung. Außerdem soll es um Möglichkeiten zum Gedenken der Coronatoten gehen.