Inzidenz in der Stadt Osnabrück seit Tagen erstmalig wieder gesunken

(HW) Der Anstieg der 7-Tages Inzidenzen in Stadt und Landkreis Osnabrück hat aufgehört. In der Stadt haben sich in den letzten sieben Tagen gut 115 (115,6) Menschen pro 100.000 Einwohnern mit dem Coronavirus infiziert. Im Landkreis waren es gut 70 (73,3). Die Inzidenzen von Stadt und Landkreis liegen jedoch noch über dem Niedersachsendurchschnitt von 66. Dieser Wert ist seit gestern weiter gesunken. Die Stadt Osnabrück hat aktuell die dritthöchste 7-Tages-Inzidenz in Niedersachsen. Eine höhere Inzidenz haben nur noch die Wesermarsch (202,1) und Vechta (147,7).

Symbolbild: Coronavirus

Copyright: ©pixabay.com/Olga Lionart