(SW) Der VfL Osnabrück hat einen neuen  Geschäftsführer: Dr. Michael Welling hat am vergangenen Montag (15.2.) die Geschäftsführung Wirtschaft übernommen. Benjamin Schmedes fungiert bereits seit dem 01.Januar als Geschäftsführer Sport. Am gleichen Tag wurde Trainer Marco Grote entlassen. Kein leichter Übergang könnte man meinen, obwohl Welling damit als wirtschaftlicher Geschäftsführer nichts zu tun hat. Die Entscheidung sei auf Michael Welling gefallen, weil er nicht nur Erfahrung als Fußballmanager hat, sondern auch als Wirtschaftsexperte die Ziele des Vereins voranbringen kann:

Foto: osnapix