(SW) Ein Häuschen im Grünen – diesen Traum haben sich einige Menschen in Kalkriese erfüllt. Das Problem: ihre kleinen Häuser stehen auf dem Campingplatz Waldwinkel und die Stadt Bramsche findet, auf einem Campingplatz soll man nicht wohnen. Seit über zwei Jahren streiten sich die Parteien bereits, aber von einer Einigung ist man noch weit entfernt. Die eine Seite redet von Minimalismus, günstigem Wohnen im Alter und dem Zusammenhalt in der Nachbarschaft – die andere vor allem von Gesetzen und Bürokratie. Jetzt kommt es wohl darauf an, wie der Landkreis mit den Empfehlungen der Stadt Bramsche umgeht. OS-Radio Reporterin Laura Tiesmeyer hat mit den Bewohnern des Campingplatzes und der Stadt Bramsche gesprochen:

Symbolfoto von photosforyou auf Pixabay