Saisonabbruch für VCO und Bad Laer

(LT) Der Deutsche Volleyballverband hat die Saison der Dritten Volleyballligen und in den Regionalligen beendet. Davon sind in der Region Osnabrück auch die ersten Damenmannschaften vom VCO und vom SV Bad Laer betroffen. Nach der Entscheidung des Verbandes gibt es in diesem Jahr keine Auf- und Absteiger. Der SV Bad Laer stand zum Abbruch auf dem zweiten Platz der Dritten Liga West und damit auf einem Relegationsplatz. Der VCO befand sich auf Platz 11 im Abstiegskampf.