Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

(LT) Bei einem Verkehrsunfall auf der A30 bei Melle wurden vier Menschen verletzt. Gestern Morgen musste ein Autofahrer in einer Baustelle auf den Überholstreifen wechseln. Ein anderer Autofahrer war ihm daraufhin mit überhöhter Geschwindigkeit nah aufgefahren. Beide Fahrer haben dann die Kontrolle über ihre Autos verloren. Die Beifahrerin des auffahrenden Autos hat dabei schwere Verletzungen erlitten. Die Feuerwehr musste das Fahrzeugdach aufschneiden, um sie aus dem Auto zu befreien. Die Fahrer und ein weiterer Beifahrer wurden leicht verletzt. Die A30 war nach dem Unfall zeitweise voll gesperrt.