Bundestagswahl: Gava tritt für SPD in Osnabrück an

(SöSö) Die SPD in Osnabrück hat nun endgültig ihren Kandidaten für die Bundestagswahl im September nominiert. Laut einer Mitteilung der Partei erhielt Manuel Gava bei einer digitalen Aufstellungsversammlung mit anschließender Briefwahl 90 Prozent der Stimmen. Er wird damit im Wahlkreis 39, Osnabrück-Stadt, antreten. Zu dem gehören u.a. auch die Gemeinden Belm, Wallenhorst und Hasbergen. Gava galt bereits seit dem vergangenen Jahr als potenzieller Kandidat der SPD. Seine Nominierung verzögerte sich allerdings wegen Corona immer wieder.