Haushalt für Landkreis Osnabrück steht

(SöSö) Der Landkreis Osnabrück hat seinen Haushalt für das laufende Jahr. Der Kreistag stimmte gestern auf seiner ersten Sitzung des Jahres den Plänen der Verwaltung zu. Die sehen vor, dass der Landkreis allein in diesem Jahr knapp zehn Millionen Euro neue Schulden macht. Bis 2024 soll die Neuverschuldung auf über 100 Millionen Euro steigen. Grund dafür ist die Corona-Krise. Die sorgt für erhöhte Ausgaben, u.a. für zusätzliches Personal oder für Schnelltests.