Flucht vor der Polizei ist illegales Autorennen

(SöSö) Wer mit seinem Auto vor der Polizei flieht, kann sich wegen eines verbotenen Rennens strafbar machen. Ein entsprechendes Urteil traf vor kurzem das Landgericht Osnabrück. Angeklagt war ein Mann aus dem Emsland, er war vergangenes Jahr vor einem Polizeiauto davongefahren. Die Beamten konnten ihn aber schnappen. Das Amtsgericht Meppen hatte ihn daraufhin wegen eines illegalen Autorennens verurteilt. Dagegen war der Mann in Berufung gegangen. Die hat das Landgericht jetzt verworfen. Die Flucht vor der Polizei berge die gleichen Risiken wie ein zuvor verabredetes Autorennen.