Neues Kultur- und Bildunszentrum in Osnabrück?

(SöSö) Osnabrück soll ein neues Kultur- und Bildungszentrum bekommen. Entsprechende Pläne will der Kulturausschuss der Stadt heute diskutieren. Die sehen vor, dass in der Innenstadt ein sog. „Dritter Ort“ entstehen soll, der neben Gastronomie und Handel Besucher anlockt. U.a. soll die Stadtbibliothek dort unterkommen. Einen genauen Standort für das neue Zentrum gibt es noch nicht, als mögliche Optionen gelten das ehemalige Galeria Kaufhof-Gebäude sowie die neu geplanten Johannis-Höfe. Die Verwaltung schätzt die Gesamtkosten auf 45 Millionen Euro.