Niedersachsen: SPD und DGB veröffentlichen Positionspapier

(HW) Die SPD und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) haben ein gemeinsames Positionspapier vorgestellt. Darin geht es um bezahlbare Wohnungen und eine Arztquote auf dem Land. Um mehr Wohnraum zu schaffen, solle es eine Wohnungsbaugesellschaft geben. Damit könne man eine soziale Balance schaffen und öffentliches Vermögen aufbauen, so Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Das Positionspapier soll auch als Grundlage für das Wahlprogramm der niedersächsischen SPD dienen. Der DGB versicherte jedoch auch mit anderen Parteien im Austausch zu stehen.
Symbolbild: Pixabay
Copyright: Free-Photos