Coronazahlen 17. April – 141 Neuinfektionen, ein Todesfall

(AM) In der Region Osnabrück gibt es seit gestern 141 Neuinfektionen. Insgesamt gibt es zur Zeit 1367 Infizierte. 829 (+26) davon leben im Landkreis und 538 (+10) in der Stadt Osnabrück. Seit gestern gibt es wieder einen Todesfall. Damit steigt die Zahl der Todesfälle insgesamt auf 400 seit Beginn der Pandemie. 1457 Personen befinden sich aktuell in Quarantäne. Das Durchschnittsalter der laborbestätigten Infizierten liegt zur Zeit bei 35,5. Zu Beginn der Pandemie lag es bei 40,7.

In den Krankenhäusern werden 86 (±0)Patienten behandelt, 25(±0) davon auf der Intensivstation.

Geimpfte Personen: Landkreis: 56.109 (+1441) Stadt: 29.146 (+382)

Für die aktuell gültigen 7-Tage-Inzidenzen von Landkreis und Stadt Osnabrück gilt der Wert des Landes Niedersachsen, der vom Land täglich jeweils gegen 10 Uhr aktualisiert wird.