„Possesed“ – 34. EMAF in Osnabrück

(MO) In Osnabrück startet am Mittwoch das European Media Art Festival – EMAF. Die 34. Auflage hat das Motto „Posessed“. Es geht um das Thema Besitzen. Dabei spiele das Besitzen genauso eine Rolle wie das Besessen werden und das Besessen sein, so EMAF-Geschäftsführer Alfred Rotert. Wie schon im vergangenen Jahr ist das Festival rein digital. Es dauert bis zum 25 April. Das Filmprogramm ist bis zum 2. Mai abrufbar. Die Ausstellung zum EMAF in der Kunsthalle Osnabrück geht bis Ende Mai. Es gibt ein Hygienekonzept, so dass Besuche in der Kunsthalle möglich sind.    

Hier geht´s zum EMAF- Beitrag von osradio.