Drei Verletzte bei Unfall im Südkreuz

(HW) Im Osnabrücker Südkreuz gab es gestern einen Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten und vier beschädigten Pkw. Die Polizei meldet, dass ein Auto auf der A30 plötzlich den Fahrtstreifen wechselte. Eine 36-jährige Frau musste deswegen bremsen, um einen Auffahrunfall zu verhindern. Die nachfolgenden Autos konnten jedoch nicht mehr bremsen. Drei Frauen, zwischen 24 und 67 Jahren alt fuhren auf das bremsende Auto auf. Drei der vier beteiligten Frauen wurden leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht.
Bild: Polizei Osnabrpck
Copyright: OS-Radio