(SW) Wir alle wünschen uns gut ausgebaute Straßen. Manche Hauseigentümer fürchten sich aber vor dem Ausbau oder der Sanierung der Straße vor ihrem Haus und den damit verbundenen Kosten. Der Hintergrund sind die so genannten Straßenausbaubeiträge, die Anlieger zahlen müssen, wenn die Straße vor ihrer Haustür erneuert oder ausgebaut wird. Und das kann teuer werden. Vielleicht gehören solche Kosten aber schon bald der Vergangenheit an. Der Osnabrücker Stadtrat diskutiert über eine Abschaffung oder Reform. OS-Radio Reporter Sören Hage berichtet: