Artland Dragons beenden Playoffs

(LT) Die Artland Dragons haben auch das letzte Spiel in den Playoffs der Zweiten Basketballbundesliga Pro A verloren. Gegen die Bayer Giants Leverkusen unterlag die Mannschaft aus Quakenbrück mit 65:80 Punkten. Damit haben die Dragons in der Finalrunde nur ein Spiel gewonnen. Trotz des Ergebnisses in den Playoffs und den zahlreichen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie bewertet der Verein die Saison aber als sportlich gelungen. Trainer Tunar Isler teilte auf der Internetseite der Dragons mit, die Niederlage schmälere den Erfolg und die Entwicklung in der Saison in keinster Weise.