Weitere Infizierte auf Spargelhof

(LT) Nach einem Corona-Ausbruch unter den Mitarbeitenden auf einem Beeren- und Spargelhof im Landkreis Diepholz gibt es weitere positive Fälle. Laut Informationen des NDR gibt es mittlerweile mehr als 100 Infizierte. Die Ergebnisse von weiteren Reihentests stehen noch aus. Laut NDR rechnet der Landkreis morgen mit den Ergebnissen. Landrat Cord Bockhop von der CDU schließt demnach nicht aus, den Betrieb zu schließen, falls die Hygienemaßnahmen nicht greifen. Der Betrieb im Landkreis Diepholz ist der größte Spargelhof in Niedersachsen. Wegen der hohen Infektionszahlen greift ab morgen im Landkreis Diepholz die bundesweite Notbremse.