A30: Auto rutscht über Autobahn

(MO) Ein Unfall auf der A30 bei Osnabrück hat am Dienstag für einen Stau und längere Verzögerungen gesorgt. Ein Autofahrer wollte mit seinem Auto in Hasbergen – Gaste auf die Autobahn auffahren. Vermutlich, weil er zu schnell fuhr, verlor er auf nasser Straße die Kontrolle über seinen Wagen. Der wurde zunächst über den Hauptfahrstreifen geschleudert und krachte dann auf dem Überholfahrstreifen mit einem Transporter zusammen. Dann drehte er sich und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt.