Niedersachsen verlängert Regelstudienzeit

(LT) Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie soll die Regelstudienzeit in Niedersachsen um ein weiteres Semester verlängert werden. Das hat der niedersächsische Wissenschaftsminister Björn Thümler von der CDU angekündigt. Dadurch haben Studierende länger Anspruch auf Bafög-Zahlungen und müssen erst später Langzeitstudiengebühren zahlen. Damit dürfen Studierende in Niedersachsen durch die Pandemie zwei Semester länger ohne Einschränkungen studieren.