Fachkräftemangel in Gastronomie und Tourismus

(LT) Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG, warnt nach zahlreichen Lockerungen in der Gastronomie und in der Tourismusbranche vor einem Fachkräftemangel. Laut einer Mitteilung der NGG hätten über 15 Prozent der Beschäftigten in der Region Osnabrück die Branche bis zum Juli 2020 verlassen. Die Gewerkschaft geht davon aus, dass seitdem noch weitere Fachkräfte die Branche gewechselt haben. Die NGG fordert daher: Arbeitgeber müssen die Arbeit in der Branche durch bessere Arbeitsbedingungen und höhere Bezahlung wieder attraktiver machen.