Warnung vor sog. „BKA-Trojaner“

(PM) Aus aktuellem Anlass warnen die Ermittler der Osnabrücker Polizei vor Onlinebetrügern. Diese erpressen derzeit Internetuser mit einer vermeintlichen Warnung des BKA. Die Warnung füllt den gesamten Bildschirm aus und blockiert scheinbar den PC. In der Warnung wird den Internetusern der Konsum illegaler Pornographie vorgeworfen und es wird eine Zahlung von 200 EUR per PaySafe oder anderer Zahlungsmethoden verlangt. Gehen Sie auf diese Zahlungsaufforderung nicht ein. Die fadenscheinige Warnung kann in den meisten Fällen durch einen schlichten Neustart des PC (Knopfdruck) bereinigt werden.

Eine tatsächliche Schadsoftware-Infektion liegt in der Regel nicht vor. Sollten Sie bereits auf die Zahlungsaufforderung eingegangen sein, erstatten Sie eine Anzeige bei der Polizei.