IHK Osnabrück positioniert sich vor der Bundestagswahl

(HW) Die IHK Osnabrück hat ihre wirtschaftspolitischen Positionen für dieses Jahr vorgestellt. Eine Forderung der IHK ist, dass Deutschland schneller und digitaler gemacht werde. Dies sei notwendig, wenn man wirtschaftlich stark sein möchte und international bestehen will. In diesem Zuge soll auch unternehmerisches Handeln erleichtert werden. Auch für die Sanierung und den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur fordert die IHK Investitionen.
Symbolbild: IHk Osnabrück Emsland Grafschaft Bentheim
Copyright: OS-Radio 104,8